Lineage Eternal – Die Fortsetzung von NCSoft

Mit dem neuen Spiel Lineage Eternal kommt ein weiterer starker Konkurrent zu Diablo 3 heraus.
2011 wurde die Fortsetzung von „Lineage 2“ bereits angekündigt.
Ende 2014 gab es neues Gameplay-Material, 2015 sollte die globale Beta starten die für den Release 2016 dann das Zeitalter des Action-MMO’s einläuten sollte, jedoch wurde es schon verschoben. Die Beta Testphase ist nun laut NCSoft für das dritte Quartal 2016 angekündigt, zumindest rechet NCSoft damit das es dann losgehen kann. Eine Veröffentlichung im Ganzen kommt also erst warscheinlich 2017.

Die Laufbahn von Lineage Eternal im Überblick

Seit der Ankündigung im Jahre 2011 bis heute ist immerhin etwas Zeit vergangen. Aber da stellt sich die entscheidene Frage. „Wie kam es dazu?“ Das soll unter anderem daran liegen dass ehemalige Mitarbeiter von NCSoft damals zum Team-TERA wechselten und somit auch vieles des heutigen MMO’s mitnahm, wurde von NCSoft so geäußert. So wurde zum einem Charaktere oder Maps mitgenommen.

Grafik erinnert doch an etwas?

Lineage Eternal

Wenn man sich ein Bild des Games macht, kommt einem doch tatsächlich in den Sinn, dass es doch ein gewissen Diablo Stil hat nicht wahr? Trotz alledem muss man sich eingestehen das die Grafik echt lecker aussieht und einiges zu bieten hat. Sehr im Mittelpunkt stehen hierbei die Effekte. Im Großen und Ganzen ein absolut sehenswürdiges Ergebnis wie man hier sieht.

Spieleigenschaften und Engine

Lineage Eternal verspricht laut NCSoft ein Open-World-Game mit reichlich Action und ordentlich zu metzeln. Es ist somit möglich, dass sich bis zu 500 Personen in einer Area gleichzeitig tummeln dürfen, instanzierte PvP-Arenen und Dungeons fehlen hierbei auch nicht, was aber immer zufallsgeneriert ist. In NCSoft’s Aussage sprechen wir hier von einer sogenannten „Dynamic Randomize Dungeon“ die zwar nicht neu ist aber auf die man sich trotzalledem sehr freuen wird. Besonders auf die vielen Dungeons und Open-World-Features. Es ist somit unter anderem möglich das sich nicht wie in Diablo 3 nur 4 Spieler zu einem Team formieren können, sondern gleich ganze 20 Mitspieler. Da kann nach Herzenslust Dungeonbosse erlegt, andere Spieler gemetzelt oder einfach nur massenhaft Monster erledigt werden. Ein Hack- and Slayer MMORPG mit Open-World Action, da freuen wir uns!

Heutzutage ist das Handy immer dabei!

Lineage Eternal soll, als ob es noch nicht genug versprochene Action ist auch auf dem Handy zu zocken sein! Das verspricht NCSoft. Da können die Spieler! Wegen der Steuerung sollt ihr euch mal keine Gedanken machen, dass regelt NCSoft mit der sogenannten „Swipe-Movement Applikation“, die dann die Skills aktiviert und somit unterstützt. Aber seht selbst wenn es noch so unfassbar klingen sollte!

 

No comments yet.

Hinterlasse eine Antwort