For Honor Closed Beta – Jetzt gibts neue Informationen zur Testphase: Ubisoft gab bekannt welche Maps, Helden und Modi ihr zocken dürft und wie ihr euch dafür anmeldet

Jetzt gibt es offizielle Informationen von Ubsioft. Die Beta startet am 26. Januar und die Publisher haben auch verraten, welche Helden, Maps und Modi’s ihr zocken dürft. Für die Beta-Anmeldung gibt es eine neue Möglichkeit sich anzumelden.

Nun gibt es ein paar frische Informationen seitens Ubisoft. In einem Bericht wird von den Entwicklern genau erklärt, welche Inhalte dort nun auf euch warten werden. Die For Honor Closed Beta wird vom 26. Januar bis zum 29. Januar gespielt. Diese Zeit ist recht kurz unseres Erachtens, aber warten wir mal ab was uns dort so alles erwarten wird. Also heisst es: Zeit mitnehmen und ausführlich antesten!

Helden enthüllt

Es gibt, wie bereits bekannt vier Helden, diese bilden die Samurai, Wikinger und Ritter. Von den insgesamt vier dürfen wir in der Closed Beta jeweils drei der männlichen und weiblichen Kriegeskunst näher kennenlernen. Zum einen auf der Seite der Wikinger den Plünderer, den Berserker und den Kriegsfürsten. In der Samurai-Sparte den Orochi, den Kensei und den Nobushi. Und seitens der Ritter den Eroberer, Wächter und Friedenshüter. 

Das bedeutet also, das während der Beta der Shoguki (Samurai), die Walküre (Wikinger) und der Gesetzesbringer (Ritter) nicht dabei sein werden.

Kommen wir nun zu den spielbaren Maps in der For Honor Closed Beta

In der Testphase von For Honor dürfen wir nun insgesamt sechs Maps antesten, jedoch 3 davon sind schon aus der damaligen Alpha-Phase bekannt. Die Sanctuary Bridge, River Fort und Citadel Gate. Die neuen Maps werden Forest, Canyon und Cathedral sein.

 

 

Spielmodi in der Testphase

In der Closed Beta dürfen wir uns vom 26. bis 29. Januar auf drei verschiedenen Spielmodi die Hintern versohlen: Dominion(4vs4), der Brawl-Modus(2vs2) und das gute alte aber feine Duell(1vs1)!

Zudem wird neben den Spielmodi noch erstmalig das Meta-Game Faction War gestartet. Das bedeutet ehe ihr euch auf dem Feld die Köpfe einschlagt, sucht ihr euch erstmal eine der drei Parteien aus und in deren Namen sammelt ihr dann nach jeder absolvierten Runde genüsslich ein paar Punkte. Am Ende der Beta wird die Partei mit den meisten Punkten, wie soll es auch anders sein, gewinnen. Dieses Feature wird auch im fertigen Prügel-Hammer aktiviert sein, somit habt ihr so eine Art Ranglisten-Modus mit dabei! Und zu guter letzt gibt es noch eine weitere Möglichkeit, als die herkömmliche Methode, sich für das Spiel anzumelden:

„Bei SCARS, der neuen digitalen Erfahrung zu For Honor, erzählt jede Kerbe einer Waffe die Geschichte vom heftigen und blutigen Kampf gegen große Krieger. Wächter, Kensei und Plünderer treten gegeneinander an und kreuzen die Schwerter in zwölf einzigartigen und exklusiv produzierten Videos. Um ihre Helden zu ehren, wählen die Teilnehmer die Waffe aus, die am besten die Seele ihres Kriegers repräsentiert.

Die Spieler wählen zwischen dem Schwert, der Axt oder dem Nadachi und passen drei Elemente der Waffe an, wobei über 192 Kombinationen möglich sind. Sobald die Waffe ausgerüstet ist, können die Spieler dem nicht endenden Kreislauf des Krieges beitreten und erhalten ihren Closed Beta-Code.“

Hier gehts zu der Seite wo ihr euch dafür anmelden könnt!

 

Hier im Trailer seht ihr nochmal kurz zusammengefasst alles was wir bereits zur For Honor Closed Beta erklärt haben.

 

No comments yet.

Hinterlasse eine Antwort